Skip to main content
Kleines Theater Bargteheide logo

SHE JAZZ

mit Ada Brodie & dem Duo Takadoon, Ella Burkhardt & Kjell Kitzing

SHE JAZZ ist ein Abend rund um junge Hamburger Jazz-Musikerinnen, der deutlich macht, dass Jazz noch lange nicht tot ist und die Zukunft auch hier weiblich sein kann — nicht nur rein emotional an der Stimme, sondern auch intellektuell am Instrument.

Ella Burkhardt & Kjell Kitzing musizieren schon seit der frühen Schulzeit miteinander, stets verbunden durch die Energie und Liebe zur gänzlich genrebefreiten Musik — von Gershwin über Joni Mitchell und Bob Dylan bis zu Johnny Cash. Ella wurde im Juni 2023 der renommierte IB.SH Jazz Award im Rahmen der Jazz Baltica überreicht, Kjell erhielt im September desselben Jahres den Jazz-Förderpreis des Kulturforums Schleswig-Holstein. Zusammen bringen sie eine bunte und ewig frische Mischung aus Jazz, Folk und Soul auf die Bühne.

Das Hamburger Duo Takadoon kombiniert intelligentes Songwriting mit eingängigen Grooves und durchdachten, harmonisch vielschichtigen Jazzelementen: eine besondere Mischung, die das Duo selbst „Contemporary Vocal Jazz“ nennt. Für das neue Album "Pieces" baten sie u.a. die Bassistin Lisa Wulff ins Studio, die just den deutschen Jazzpreis verliehen als Bassistin des Jahres verliehen bekam. Linda Baum setzt mit ihrer unverwechselbar samtigen Stimme und subtilem Cello-Spiel immer wieder besondere musikalische Akzente; sie wird begleitet von Christopher Baum am Piano. Linda Baum erhielt bereits den Deutschen Rock & Pop Preis, den Sonderpreis der „Stimme Plus“ und war Stipendiaten des Deutschen Musikrats.

Die Hamburger Jazzpianistin und -Sängerin Ada Brodie komplettiert das Line Up mit einer musikalisch klugen und gleichzeitig unterhaltsamen Solo-Show am Flügel. Stilistisch kombiniert die Musikerin, die bereits auf der Queen Mary 2 und in der NDR Talk Show zu Gast war, traditionellen Swing und Rhythm & Blues mit Funk-Basslines am Klavier, und immer wieder kreativen Anleihen an Folk- und Barock-Pop. Ihre Texte: modern und nicht selten gesellschaftskritisch, aber immer mit einer Portion Humor und Selbstironie. Dabei kann auch mal ein spontanes Stück auf Zuruf mit dem Publikum entstehen.

Sowohl Linda Baum als auch Ada Brodie sind kürzlich Mutter geworden und setzen mit ihrem Auftritt auch ein kleines, aber sehr wertvolles Statement: junge Mütter brauchen auf der Bühne und in der Musikindustrie ihren festen Platz — und viel mehr Unterstützung von Staat und Gesellschaft. Eine starke politische Botschaft, die einen Abend mit so vielseitigen musikalischen Einschlägen noch einmal abrundet.

Alle Musikerinnen verbindet jedoch eins: die Leidenschaft für Groove, Improvisation und teils virtuose Soli, vom erdigen Blues hin zu luftig-avantgardistischen Klängen. Der Schlussakkord? Eine gemeinsame Performance der Künstlerinnen — nur für diesen Abend im Kleinen Theater Bargteheide, für Künstler und Publikum einzigartig.


Ella Burkhardt & Kjell Kitzing

"Was in der Schule begann, findet seine Fortsetzung nun auf den großen Bühnen. Ella Burkhardt und Kjell Kitzing musizieren schon seit der frühen Schulzeit miteinander, stets verbunden durch die Energie und Liebe zur gänzlich genrebefreiten Musik- von Gershwin über Joni Mitchell und Bob Dylan bis zu Johnny Cash. Ella wurde im Juni 2023 der renommierte IB.SH Jazz Award im Rahmen der Jazz Baltica überreicht, Kjell erhielt im September desselben Jahres den Jazz Förderpreis des Kulturforums Schleswig-Holstein. Zusammen bringen sie eine bunte und ewig frische Mischung aus Jazz, Folk und Soul auf die Bühne, die das stetig wachsende Publikum mit Begeisterung erfüllt.”

 

SHE JAZZ
mit Ada Brodie und Takadoon Linda und Christopher Baum, Ella Burkhardt und Kjell Kitzing

Sonntag, 12. Mai 2024 um 19 Uhr
Eintritt
VVK 22 Euro, ermäßigt 18 Euro
AK 24 Euro, ermäßigt 20 Euro

Kartenvorverkauf:
Onlineticketverkauf - siehe oben!
Per Email: info@kleines-theater-bargteheide.de
Per Telefon: 04532-5440