Skip to main content
Kleines Theater Bargteheide logo

PINOCCHIO

gespielt von der Theatergruppe des Verschönerungsverein Bargteheide e.V.

TICKETBUCHUNG - Onlineticketverkauf:
bitte nutzen Sie den Link bei Tag und Uhrzeit zum jeweiligen Stück

Weiterer Kartenvorverkauf:
Alle Vorverkaufstellen: Kauf vor Ort
Per Email: ticket@kleines-theater-bargteheide.de
Per Telefon: 04532-5440

 

PINOCCHIO

ein Kindertheaterstück nach Motiven der bekannten Geschichte von Carlo Collodi
gespielt von der Theatergruppe des Verschönerungsverein Bargteheide e.V.
Text: Lennart Hamann, Regie: Stefan Rehse

Marionettenschnitzer Geppetto stellt fest, dass seine neue Puppe Pinocchio zum Leben erwacht ist. Leider tut sich sein „Sohn“ zuerst schwer damit ein braver Junge zu sein. Zwar ist er ehrlich bemüht, seinem „Vater“ Freude zu machen, lässt sich aber immer wieder schnell von seinen guten Vorsätzen ablenken, schwänzt die Schule und gerät in zwielichtige Bekanntschaft. Er gerät an das Diebespaar Fuchs und Katze und wird von Malissimo zusammen mit anderen faulen Kindern als Esel verkauft. Beistand leistet ihm die Grille, die als Pinocchios Gewissen wirkt, und das Fräulein Felicitas. Pinocchio muss lernen, seine schlechten Eigenschaften zu überwinden...

Der hölzerne Junge und seine Weggefährten freuen sich auf Ihren/Euren Besuch:

 

Aufführungstermine
Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 17:30 Uhr
Freitag, 14. Dezember 2018 um 17:30 Uhr
Samstag, 15. Dezember 2018 um 15:30 Uhr
Sonntag, 16. Dezember 2018 um 11:00 und 15:30 Uhr

Der Kostenbeitrag beträgt 6,00 €

 

Vorbestellungen für Gruppen werden ab sofort telefonisch unter der Rufnummer:

 04532 / 8225      entgegen genommen

Aufführungstermine

Donnerstag, 13. Dezember 2018 um 9:00 und 11:00 Uhr
Freitag, 14. Dezember 2018 um 9:00 und 11:00
Montag, 17. Dezember 2018 um 9:00 Uhr
Dienstag, 19. Dezember 2018 um 9:00 Uhr

Vorbestellungen für Gruppen werden ab sofort telefonisch unter der Rufnummer:

 04532 / 8225      entgegen genommen

Gruppen ab 10 Personen zahlen 5,00 € pro Teilnehmer. Für je zwanzig zahlende Teilnehmer erhalten die Betreuer/innen eine Freikarte. Die Karten sind mit Platz und Reihe klar definiert. Der Erlös fließt unter anderen in die Jugendarbeit der Theatergruppe des VVB.