Skip to main content
Kleines Theater Bargteheide logo

“Mörder mögen´s Messerscharf”

gespielt von den “theaterflöhen” des Jus Fischbek

Die “theaterflöhe” des Jus Fischbek spielen “Mörder mögen´s Messerscharf”

Nach seinem unfreiwilligen Ableben findet sich der Baron Ansgar von Herrschershausen als Geist auf seinem Anwesen wieder. Neben seiner geliebten und scheinbar untreuen Gattin, der Baronin Lukretia von Herrschershausen, hinterlässt er noch seine beiden Tanten Restituta und Honoria. Die zwei glauben nicht an einen natürlichen Tod ihres Neffen und versuchen gemeinsam mit den Bediensteten des Hauses den Mord aufzuklären. Bei ihrer Wahrheitssuche greifen die Bewohner des Anwesens auf verdeckte Ermittler und sogar Kommunikation mit dem Jenseits zurück. Alles unter dem wachsamen Auge des verstorbenen Hausherrn.

In den drei Akten dieser schnellen Kriminalkomödie erzählen die zehn Darstellenden der „theaterflöhe des JuS Fischbek“ eine spannende Geschichte voller Intrigen und pointierten Wendungen. Die Theatergruppe besteht aus zehn Spieler*innen zwischen 12 und 20 Jahren. Das Ergebnis ihrer einjährigen Probenarbeit ist ein Stück an dem alle Altersklassen ihren Spaß haben können

Stücklänge: ca. eine Stunde

Regie: Stefan Rehse & Lennart Hamann

Mörder mögen´s Messerscharf - “theaterflöhe” des Jus Fischbek
Donnerstag, 18.07.2024

Einlass: 17:30 Uhr - Beginn 18:00 Uhr
Eintrittspreis 10 Euro

Kartenvorverkauf: 
Onlineticketverkauf - siehe Seitenanfang! 
Alle Vorverkaufsstellen: Kauf vor Ort
Bei Fragen Telefon: 04532-5440