Skip to main content
Kleines Theater Bargteheide logo

hidden shakespeare

Weihnachts Impro!

(c) Lutz Jäkel

(c) Lutz Jäkel

Zweimal hidden shakespeare an einem Abend!

Ticketvorverkauf - bitte auf den Link klicken:
Freitag, 11.12.2020, 17:30 Uhr - Vorverkauf startet kurzfristig
Freitag, 11.12.2020, 20:00 Uhr - Vorverkauf gestartet

 

Gespielt wird, was Sie wollen!

Bei hidden shakespeare werden die Zuschauer im Kleinen Theater Bargteheide zu Regisseuren

Auf dem Programm des Abends steht einfach alles und alles auf einmal: ein herzergreifendes Drama, ein Krimi, ein historisches Actionspektakel, eine Soap Opera, eine Weihnachtskomödie, ein Musical, ein Weihnachtsmärchen... Was am Freitag, dem 11. Dezember, auf der Bühne des Kleinen Theaters Bargteheide passieren wird, das entscheiden allein die Zuschauer. Sie rufen den  Improvisationskünstlern von „hidden shakespeare“ ihre Wünsche zu oder geben ihnen Zettel mit schrägen Sätzen auf die Bühne, und schon geht es los. 

Komisch, schlagfertig, intelligent und mit Livemusik setzt die Truppe  spontan um, was dem Publikum gefällt, getreu dem Shakespearschen Motto „Was ihr wollt“. Ohne Drehbuch, ohne Regisseur, jeder Abend ist einzigartig, in keiner Mediathek abrufbar, man muss schon „aktiv“  dabei sein.

Die Vollblut-Kabarettisten sind auch nach 26 Jahren mit Leidenschaft und unbändigem Spaß bei der Sache und lieben es, nicht nur die Besucher, sondern auch sich selbst zu überraschen und zu aberwitzigen Dialog-Preziosen zu animieren. Die verbalen Pingpong-Bälle fliegen hin und her und entwickeln eine einzigartige Situationskomik. „Spontaner Blödsinn (...) von begabten Menschen satirisch überhöht. Eine im wahrsten Sinn des Wortes einmalige Kunst“, nannte es die Hamburger Morgenpost. Für die musikalischen Ideen sorgt ein Pianist, der die genial-verrückten Ideen seiner Kollegen blitzschnell aufgreifen und weiterentwickeln muss.

Die fünf Stegreif-Artisten Kirsten Sprick, Mignon Remé, Thorsten Neelmeyer, Frank Thomé und Rolf Claussen gelten als die Pioniere des Improvisationstheaters im deutschen Norden. Sie zählen heute zu den bekanntesten Vertretern dieser springlebendigen Theaterform und sorgen überall für volle Häuser. Sie gastierten im Ausland, waren im Fernsehen und Kino zu sehen,  gewannen für ihren improvisierten Kinofilm „Heiligabend mit Hase“ den Max-Ophüls-Preis und amüsierten schon im Schloss Bellevue Bundespräsident und Politiker mit einem Spontan-Song über den Länderfinanzausgleich.

Alle Mitglieder sind gefragte Schauspieler und Musiker, die als Synchronsprecher arbeiten, Regie führen, ihr Wissen als Dozenten weitergeben, in Bands spielen oder mit Soloprojekten unterwegs sind.

Dass die „hidden shakespeares“ immer wieder nach Bargteheide kommen, hat seinen Grund: Als die Truppe 1993 frisch von der Schauspielschule loslegte, führte sie ihr Weg direkt ins Kleine Theater. Seitdem haben sie hier ein treues Stammpublikum, das die Künstler mit großer Impro-Lust durch einen wild-chaotischen und lustigen Abend manövriert.

hidden shakespeare
Freitag, 11.12.2020, 17:30 und 20 Uhr

Eintritt
VVK 26 Euro, ermäßigt 22 Euro
AK 28 Euro, ermäßigt 24 Euro

Kartenvorverkauf:
Onlineticketverkauf - siehe Seitenanfang!
Alle Vorverkaufstellen: Kauf vor Ort
Bei Fragen Telefon: 04532-5440