Skip to main content
Kleines Theater Bargteheide logo

Heaven Can Wait Chor in Bargteheide

Still Alive!

(c) Frank Siemer

(c) Moog-Photography

 

Heaven Can Wait Chor

Still alive

 

36 (G)Oldies und weit über 2.000 Jahre live on stage!
Leitung und Arrangements:
Jan-Christof Scheibe
Kostüme: Eva Humburg und Heidi Carstensen-Wahlen
Choreographie: Susanne Hayo | Video: Bettina Herzner

Die Alten sind auf dem Vormarsch, das ist kein Geheimnis. Filme wie „Sein letztes Rennen“ oder „Herbstgold“ zeigen, dass die neuen Alten immer noch viel vorhaben, frei nach dem Motto: „Heaven can wait!“

Als das St. Pauli Theater im Jahre 2013 für ein neues Chorprojekt Mitwirkende suchte, war die Resonanz unerwartet enorm. Das zeigte, welch großen Bedarf es für Chöre mit älteren Menschen gab und gibt. Gemeinsam mit dem musikalischen Leiter des Heaven Can Wait Chors, Jan-Christof Scheibe, hat Thomas Collien vom St. Pauli Theater das Projekt seinerzeit ins Leben gerufen. Rund 100 Interessierte haben sich damals gemeldet, über 30 wurden in den Chor der Generation 70plus aufgenommen. Der Heaven Can Wait Chor und seine SängerInnen sind mittlerweile sechs Jahre gemeinsam gereift und auf 36 Mitglieder angewachsen. Und es ist wie mit gutem Wein: sie werden immer besser.

Nun hat der Chor beschlossen, beim neuen Programm noch jünger zu werden – vor allem, was die neue Songauswahl betrifft, die sich im neuen Programm „Still alive“ zum größten Teil aus Songs der letzten sechs Jahre zusammensetzt. Ein bunter Strauß an wilden, komischen und ans Herz gehenden jungen Liedern von Künstlern wie Jan Delay, Rage against the Machine, Udo Lindenberg, Marteria, Sido, Mark Forster, OneRepublic und Fettes Brot.

 

Mit: Joanne Bell, Volker Busenbender, Ulf Deutsch, Gisa Findorff, Helmke Franzius,  Roland Geck, Peter Genkel, Hans-Jürgen Grapenbrade, Monika Gutte, Ingrid Jesse, Arnold Kabelitz, Sundolf Köhler, Christa Krikula, Birgit Kuhl, Dorothea Kyrieleis, Helga Le Comte, Gischi Müller-Madaus, Sylvia Redlich, Wiebke Reiners, Astrid Rossa, Ruth Rupp, Evamarie Scheibe, Hannelore Schmidt-Keune, Albrecht Schneider, Bärbel Schweinsberg, Ulrich Staets, Gert Steinbach, Sigrid Steinweg, Wilhelm Tiemann, Erika Vanselow, Jens Wark, Gundula von Zitzewitz u.a.

Inspiriert durch den amerikanischen Film „Young@heart“ und der britischen Band „The Zimmers“, deren betagte Mitglieder seit Jahren nicht nur die Amerikaner und Briten begeistern, steht auch in diesem regionalen Chor-Projekt des St. Pauli Theaters die Generation 70plus auf der Bühne. 20 Sängerinnen und 12 Sänger sind dabei, die „Bock auf Rock“ haben. Denn dieser Chor singt ausschließlich Hits der Enkelgeneration.

Der musikalische Leiter ist Jan Christof Scheibe. Er ist selber ein Allrounder und kennt die Hamburger Musikszene wie kaum ein anderer - er war Mitglied in vielen Bands, ist Komponist, Arrangeur sowie Musikproduzent in einer Person. Mit Spaß an der Sache und Liebe zur Musik manövriert er den Chor durch die Show.

Bei so einem Konzert stehen dann 36 „Youngsters“ mit über 2.000 Jahren Lebenserfahrung auf der Bühne und rocken den Saal, angefeuert von Standing Ovations der Zuschauer.

Website: www.heaven-can-wait-chor.de

Eintritt
VVK 26 Euro, VVK ermäßigt 24 Euro
AK 28 Euro, ermäßigt 26 Euro

Kartenvorverkauf:
Onlineticketverkauf - siehe Seitenanfang!
Alle Vorverkaufstellen: Kauf vor Ort
Bei Fragen Telefon: 04532-5440