Skip to main content
Kleines Theater Bargteheide logo

Bargteheider Comedy Nacht

mit Jacky Feldmann, Horst Fyrguth, Robert Louis Griesbach und Kerim Pamuk

Bargteheider Comedy Nacht

Vorhang auf für die 2. Bargteheider Comedy Nacht im Kleinen Theater!

Nach der erfolgreichen Premiere im April präsentieren Das Kleine Theater Bargteheide und Kerim Pamuk am Donnerstag, 27. Oktober 2022 einen neuen Showmix aus Kabarett, Comedy und Musik!

Entdecken Sie neue Künstler auf der Bühne im Kleinen Theater, die bekannt sind aus Formaten wie „Quatsch Comedy Club, Nightwash, Hamburger Comedy Pokal“ u.a. Die Showacts am 27.10.22 sind:

Jacky Feldmann würde wahrscheinlich noch immer gemütlich auf einer Wiese liegen mit einem Tetra Pak unterm Arm und einer Sonnenblume im Haar; wäre da nicht plötzlich die Schule zu Ende gewesen. Was nun anfangen? Chemikerin, Polizistin oder doch Klärwerktaucherin werden? „Ich will etwas mit Menschen machen, ihnen helfen und sie zum Lachen bringen“, dachte Jacky und machte mit 16 Jahren eine Ausbildung beim Finanzamt. Konnt‘ ja keiner wissen, dass Finanzbeamte am meisten Hilfe brauchen beim Lachen. Der Alltag zog ein; aber auch die Komik. Dass Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer keine Pokemon sind, wusste die junge Sauerländerin schon vorher. Doch die Geschichten, die Jacky als Finanzbeamtin erfahren hat, sprechen eine eigene Sprache: „Kann ich meine Frau als außergewöhnliche Belastung absetzen? Oder gehört die doch zu den Sonderausgaben?“ Als sie endlich die Urkunde „Beamtin auf Lebenszeit“ in den Händen hält, kehrt sie ihrer Arbeit den Rücken und wird Comedienne. Erleben Sie selbst, wie Jacky Feldmann erklärt, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht vor der Unfähigkeit im Beruf schützt, wie Pilze in ihren Kühlschrank kommen, ohne dass sie dort jemand platziert hat und wie man es schafft als Veganerin auf einer Party im Sauerland nicht zu verhungern. Und wenn Sie am Ende noch einen Steuertipp mit nach Hause nehmen können, gehen Sie intelligenter ins Bett, als Sie aufgewacht sind! Jacky Feldmann: 100 % Comedy plus 19% Mehrwertgags!

Horst Fyrguth. Was kann schon aus einem werden, der mit Trennkost aufgezogen wurde - und das als Scheidungskind? Der in der Waldorfschule als Streber galt - weil er in der 6. Klasse schon Kreise malen konnte? Dessen Spitzname Schlampi ist? Horst wurde hart aber das Leben ist härter und so teilt er genauso aus wie er einstecken musste. „Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie auf der Autobahn fahren und Sie verpassen Ihre Ausfahrt und wollen dann die nächste nehmen und dann kommt ganz ganz lange keine Ausfahrt? - So ist mein ganzes Leben!“ (Original Zitat Horst Fyrguth) Horst spricht über die witzigsten Aspekte der menschlichen Bequemlichkeit – nach dem Motto. Lieber chillen statt killen, lieber Übergewicht als Überstunden! Denn Wissenschaftler sind sich einig – ohne Faulheit wäre das Rad nie erfunden worden. Ohne Langeweile gäbe es keine Musik. Und das heißt, erst mal die Dinge auf sich zukommen lassen, schließlich kann man immer noch das Freischwimmer-Abzeichen in Bayern machen und es dann in Bremen als Abitur anerkennen lassen. Denn er glaubt eher an Vorbestimmung als an den Einfluss der Umwelt. Horst Fyrguth besinnt sich auf diese menschlichen Urtriebe denn auch der Steinzeitmensch wußte schon: Es geht auch ohne Immobilienmakler.

Robert Louis Griesbach. Der nie mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnete Berliner Weltstar wurde während der Pandemie endlich 60! Unterstützt von Physiotherapeuten, noch nicht erprobten Medikamenten und seinem langjährigem Betreuer, schenkt er uns zu diesem Anlass nagelneue Nummern der Extra-Super-Knaller-Klasse: Keine Zaubertricks, kein Ausdruckstanz, ja selbst auf eine Pudelnummer wird verzichtet - nur von einer Fachjury der Rentenversicherungsanstalt ausgewählte Gags und vorhersehbare Pointen würzen diese einmalige Show. Die internationale Presse ist begeistert: „Es war laut genug.“ (Seniorenpost) Ein Weltstar zum Anfassen feiert mit seinem geliebten Publikum dieses unvergessliche Jahrhundertereignis. Der redegewandte Berliner Komiker begeistert seit über 29 das Publikum in seinen musikalischen Soloshows und Comedy-Lesungen. Er stand u.a. mit Dieter Hallervorden vor der Kamera, spielte mit Bastian Pastewka in der Serie Pastewka und nahm aktuell mit Jürgen von der Lippe eine Live-CD auf. Mit dem legendären Quatsch Comedy Club ist er seit über 15 Jahren nicht nur deutschlandweit unterwegs - so u.a. auch in der Schweiz und in China. Als Synchronsprecher leiht er auch in diversen Serien, Spielfilmen und Kinofilmen seine Stimme – so zum Beispiel in Animationsfilmen wie Kung Fu Panda oder Trolls. In der Erfolgsserie Modern Family spricht er Cameron Tucker.

 

Der Hamburger Bühnenkünstler Kerim Pamuk moderiert den Abend und streut kurze Nummern aus seinen eigenen Programmen ein. Und wenn er nicht durch bundesweite Metropolen wie Ratingen, Aalen, Korbach, Braake, Ritterhude oder Bargteheide (!) tourt, schreibt er Bücher („Der Islam, das Islam, was Islam?“, „Kiffen, Kaffee & Kajal“), Drehbücher und produziert lustige Kolumnen über den Islam auf NDR Kultur. 


Bargteheider Comedy Nacht

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 20 Uhr

VVK 27 Euro, ermäßigt 25 Euro
Abendkasse 29 Euro, ermäßigt 27 Euro

Kartenvorverkauf:
Onlineticketverkauf - siehe Seitenanfang!
Alle Vorverkaufsstellen: Kauf vor Ort
Bei Fragen Telefon: 04532-5440