Skip to main content
Kleines Theater Bargteheide logo

Stage School Hamburg "Sunday Night"

Die 30 talentiertesten Nachwuchskünstler der Stage School Hamburg

Sunday Night Fever in Bargteheide!

Die 30 talentiertesten Nachwuchskünstler
der Hamburger Stage School rocken das Kleine Theater

Das ist ein Leckerbissen, von dem Musik- und Theaterfans träumen! Mit einer atemberaubenden Show präsentiert Deutschlands größte Musical- und Schauspielschule am Sonntag, 15. Oktober 2017, in Bargteheide ihren besten Nachwuchs. Highlights aus berühmten Musicals und Theaterstücken, hinreißende Tanzszenen und gefühlvolle Balladen werden auf der Bühne des Kleinen Theaters zu sehen und zu hören sein – dargeboten von jungen Künstlern, von denen viele zum ersten Mal in ihrem Leben  im Rampenlicht stehen.

Bis zur letzten Sekunde wird an den Solo- und Gruppen-Auftritten gefeilt. Die jungen Leute glühen für ihren Traum, ein berühmter Star zu werden und vergießen viel Herzblut und Schweiß. Drei Jahre lang bekommen die Nachwuchskünstler an der Hamburger Stage School die beste Ausbildung in Performing Arts, die man sich vorstellen kann, pauken bei 70 internationalen Dozenten Gesangstechnik und Liedinterpretation, Schauspiel-Methodik und Ensemble Staging, Ballett oder Jazz.

Eins lässt sich allerdings nicht im Unterricht lernen: dieses vibrierende Gefühl für den Live-Auftritt. Wenn sich der Vorgang hebt, das Herz wild klopft und die Knie weich werden, müssen nicht nur Texte, Melodien und Gesten sitzen, auch das Lampenfieber will bewältigt sein, das Timing muss stimmen, Patzer müssen cool überspielt werden können. Das lernt man nur in der Praxis, vor einem Publikum, das mitfiebert – zum Beispiel im Kleinen Theater.

Dass die Bargteheider große Sympathien und ein gutes Auge für aufgehende Sterne haben, ist bekannt. Nicht ohne Grund gilt das Kleine Theater selbst als Talentschmiede. Und da Stage School Hamburg und Kleines Theater Bargteheide seit 2016 eine Kooperation haben, sind jetzt zum zweiten Mal die „Monday Night Performances“ zu Gast.

Was sich in der berühmten Talentschmiede in Altona in diesen Tagen abspielt, wäre eigentlich eine eigene Show wert. Spannung pur bis in den hintersten Winkel, unruhiges Gewusel in jedem Raum, jedem Gang, es wird geprobt, gelacht, und manchmal fließen vor Aufregung ein paar Tränen.

Die Nerven liegen blank, und das hat seinen Grund. Die alles entscheidende Audition findet erst kurz vor dem Auftritt in Bargteheide statt. Intern wird dann gecastet, wer bei der Jubiläums-Gala zum ersten Geburtstag der sogenannten First Stage - das schuleigene Theater – auftreten darf und wer eine Woche später auf der Bühne des Kleinen Theaters performt. Rund 30 Darsteller werden ausgewählt. In der Jury sitzen Produzent Thomas Gehle, Regisseurin Elise Barendregt-Loemans, die auch die musikalische Leitung hat.

So viel sei schon verraten: Auf dem Audition-Programm, das für Bargteheide relevant ist, stehen echte Knüller! Stücke aus den Broadway-Musicals „The Producers“ und „Jekyll & Hyde“, Songs von Roger Cicero, sicher auch eine Nummer mit „Ensemble Staging“ – also kraftvolle Tanz- und Gesangs­nummern mit Darstellern aus allen Schuljahrgängen.

Das Saturday Night Fever war vorgestern – im Kleinen Theater Bargteheide steigt das Fieber diesmal als Sonntagnacht – am 15. Oktober, um 19.30 Uhr.

Eintritt 25 Euro, ermäßigt 20 Euro

Kartenvorverkauf: KulturServiceBüro im Kleinen Theater 

Hamburger Straße 3, 22941 Bargteheide 

Tel. 04532-5440 

ticket@kleines-theater-bargteheide.de