Skip to main content
Kleines Theater Bargteheide logo

Angelika Beier "Zwischen Sex und 60 - Best of"

Angelika Beier, das satirische Münchner Urgestein, wurde mit dem Kabarettpreis der Stadt geadelt

 

Zwischen Sex und 60 - Best of

Mit Vollgas in die zweite Lebenshälfte

Ein Kabarettabend mit Angelika Beier

In München gehört sie seit 30 Jahren zum satirischen Fundus, 2002 adelte die Stadt sie mit ihrem begehrten Kabarettpreis. Angelika Beier ist also, kurz hochgerechnet, auch kein junger Hüpfer mehr, sondern eine Frau mit intensiv durchlebten Jahrzehnten, die voll reingerauscht ist ins schräge Lebensgefühl der Best Ager. Was es bedeutet, eine Frau zu sein, die ihre guten Jahre hinter sich hat und in die „besten Jahre“ gekommen ist, wird die Vollblutkomödiantin am 29. September im Kleinen Theater Bargteheide auf die Schippe nehmen.

Wer wissen möchte, ob er reif ist für Angelikas Beiers witzige Bühnenshow „Zwischen  Sex und 60“ ist, braucht sich nur ein paar Fragen zu beantworten, zum Beispiel:

- Überfällt Sie abends um 10 Uhr gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere?

- Klingt die neuste Band im Radio für Sie wie ein mittelschwerer Verkehrsunfall?

- Lösen Sie lieber Sudokus als an Kamasutra, Tantra und fesselnden Sex zu denken?

- Können Sie sich noch gut an das „erste Mal“ erinnern, aber nicht mehr als das letzte Mal?

Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten, dann sind Sie hier goldrichtig und haben vermutlich so ihre Erfahrungen mit Vintage aller Art gemacht: Second-Hand-Gefühlen, abgelegten Ehemännern, Zweithand-Partnern, gebrauchten Leidenschaften, erprobten Gewohnheiten und liebgewordenen Gewissheiten.

Angelika Beier spielt auf der Bühne die Fanny, Inhaberin eines kleinen Second-Hand-Shops und letzte aufrechte Trägerin hüftlanger Lederjacken aus den 80er Jahren. Lustvoll pickt sie sich die Köstlichkeiten und Peinlichkeiten eines gebrauchten Frauenlebens heraus, bedient jedes Klischee, singt, tanzt und schlüpft in immer neue Rollen zum Beispiel in die der noch bettaktiven alten Tante Else oder Fannys Freundin Gisa aus Giesing, die nach Fesselspielen à là Shades of Grey die Feuerwehr um Befreiung bitten muss.

Angelika Beier hat eine pointierte und humorvolle Art auf die Wechselfälle des Lebens und der Liebe zu blicken. Eine hochvergnügliche Unterhaltung, nicht nur für weibliche Best Ager.

www.beier-solo.de
Foto und Design: Maria Obermaier

Angelika Baier - Zwischen Sex und 60 - Best of

Freitag, 29. September 2017, 20 Uhr

Eintritt: 20 Euro, ermäßigt 18 Euro

Kartenvorverkauf: KulturServiceBüro im Kleinen Theater 

Hamburger Straße 3, 22941 Bargteheide 

Tel. 04532-5440 

ticket@kleines-theater-bargteheide.de